Stadtsportverband Moers e.V.
das Sportportal für deine Stadt
Start Vorstand Vereine Sportabzeichen Sport u. Politik Veranstaltungen
Der Sport und die Stadt Ein Blick zurück nach vorn… Liebe Leserinnen und Leser, liebe Sporttreibende in Moers, auch im vergangenen Jahr gab es wieder zahlreiche sportliche Ereignisse und Aktivitäten in unserer Stadt. Einige davon möchte ich hier kurz nennen: Zu Beginn die traditionelle SportGala mit der Auszeichnung des Sportlers und der Sportlerin des Vorjahres. Max Werner (Hockey) und Anika van Zütphen (Kunstradfahren) freuten sich über die Wahl. In diesem Jahr findet die SportGala übrigens am 27. Jan. statt, wieder im Enni Sportpark Rheinkamp. Ende April fand dann wieder der Schlossparklauf statt. Hier hat Moers ein Lauf-Event der Spitzenklasse entwickelt. Stetig steigende Teilnehmerzahlen, mit unterschiedlichsten Teilnehmergruppen von Jung bis Alt, zeigen die Attraktivität dieses, weit über die Stadtgrenzen hinaus, bekannten Laufs. Auch der „kleine Bruder“, der Jungbornpark-Lauf im Herbst, passt gut in den Jahresablauf und findet ebenfalls großen Anklang. Im Sommer wurde die 50-jährige Freundschaft zwischen Moers und unserer französischen Partnerstadt Maison-Alfort mit einer Sportbegegnung, einem großen Grillfest und einer Baumpflanzung gefeiert. Und der Stadtsportverband stellte im Juli den 1. Moerser SportTag auf die Beine. An den Standorten Enni Sportpark Rheinkamp und der Großsportanlage Filder Benden, incl. Tennisvereine und Fechthalle, zeigte die Sportstadt, was sie alles hat, vom Bambini-Cup bis zur Seniorengymnastik, vom leistungsorientierten Einzelgerättraining, bis zur Morgengymnastik mit dem Bürgermeister. An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in den Vereinen. Und auch bei der aktuellen Entwicklung in der Flüchtlingspolitik war der Sport ein verlässlicher Partner. In Sportkonferenzen wurden mit allen Beteiligten nach Lösungen gesucht. In vielen Vereinen haben sich mittlerweile Sportgruppen gebildet, die regelmäßig auf den Plätzen trainieren, und im Spätsommer fand ein Fußball- Turnier des Bunten Tisches statt. Zum Jahresende hin gab es noch Gutes im Bereich der Infrastruktur zu vermelden: Endlich hat Moers wieder eine Eishalle. Die Vereine haben sie schon lange erwartet. Das Warten hat sich gelohnt, und auch alle anderen Besucher finden nun eine ausgezeichnete Sportstätte vor. Im Dezember konnte auch das Warten auf ein neues Schwimmbad beendet werden. Früher als geplant wurde das neue Solimare eröffnet, ein Kombibad für Sport und Familie. Moers ist und bleibt eine attraktive Stadt für den Sport. Über 20.000 Mitglieder in rund 100 Sportvereinen belegen dies eindrucksvoll. Viele Deutsche Meister kommen aus unserer Stadt und auch in Rio waren wir mit David Behre (Leichtathletik) und Jürgen Walter (Trainer der Beachvolleyball-Siegerinnen) sehr erfolgreich. Regional und überregional finden unsere Sportveranstaltungen großes Interesse. Moers ist ein guter Gastgeber! Was wird 2017 bringen? In wenigen Tagen wählen wir wieder den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres und feiern sie auf der SportGala. Im Sommer findet die Eröffnung des Außenbereichs des neuen Solimare- Schwimmbades an der Filder Str. statt. Die Sportentwicklungsplanung 2.0 geht auf die Zielgerade. Der Stadtsportverband freut sich gemeinsam mit Ihnen auf ein spannendes Jahr 2017. Ihnen und Euch wünsche ich einen guten Start. Mögen sich unsere Wünsche und Erwartungen erfüllen. Dr. Claus Hagemann Stadtsportverband Moers